eeffg

Große Unternehmen müssen gemäß §9 Energieeffizienzgesetz (EEffG) ab 2015 alle 4 Jahre

  • ein externes Energieaudit durchführen lassen oder
  • ein Managementsystem (Energiemanagementsystem, Umweltmanagementsystem) implementieren, das gleichzeitig auch ein externes oder internes Energieaudit umfassen muss. Personen, die diese externen oder internen Energieaudits durchführen, müssen gewisse Qualifikationsstandards erfüllen und in einem öffentlichen Register gelistet sein.

Kleine oder mittlere Unternehmen (KMU)

KMUs sind nicht zu einem Energieaudit gemäß §9 Energieeffizienzgesetz (EEffG) verpflichtet. Sie können jedoch nach Möglichkeit eine Energieberatung durchführen und deren Inhalte und gewonnenen Erkenntnisse der Nationalen Energieeffizienz-Monitoringstelle melden lassen.

Die Durchführung der Energieaudits nach dem Gesetz darf nur von ExpertInnen, die nach § 17 Energieeffizienzgesetz (EEffG) qualifiziert sind, erfolgen. Diese Energieauditoren haben ihre Qualifikation bei der Monitoringstelle nachzuweisen.

Wir sind für die Bereiche Gebäude, Prozesse und Mobilität zugelassen und helfen Ihnen natürlich gerne weiter. Wenn Sie ein Managementsystem einführen oder auditieren wollen, unterstützen wir Sie gerne. Wir sind zertifiziert als Energieeffizienzbeauftragte nach EN ISO 50.001!

Am besten telefonieren wir vorab, damit Sie nicht unnötig Daten erheben.

Unsere Dienstleistungen

EEffG-Maßnahmen

Energielieferanten