CO2 Fußabdruck

Was ist der CO2 Footprint?

Der CO2 Footprint (Fußabdruck) veranschaulicht die CO2-Emissionen, die ein Mensch in einer bestimmten Zeit verursacht, umgerechnet auf das dafür „verbrauchte“ nutzbare Land. Man muss seinen CO2 Footprint nicht kennen, aber wer Wert auf das Konzept der Nachhaltigkeit legt und die Umwelt schützen will, sollte ihn kennen!

Mit dem CO2 Footprint steht nämlich eine nach wissenschaftlichen Kriterien ermittelte Kennzahl zur Verfügung, die jene Ressourcen angibt, die wir durch unseren Lebensstil verbrauchen. Je mehr wir dabei auf Nachhaltigkeit und den Schutz unserer Umwelt achten, umso kleiner ist unser CO2 Footprint.

Wie viel diese Kennzahl darüber aussagt, wie sehr wir die Umwelt belasten bzw. den Gedanken der Nachhaltigkeit leben, hängt von der Methode ihrer Ermittlung ab. Die mit dem Transport von Südfrüchten verbundenen Emissionen können etwa den Konsumenten zugerechnet werden, aber auch den Händlern oder Produzenten. Der Umwelt ist es einerlei: Je länger der Transportweg, desto geringer die Nachhaltigkeit des Produktes!

Die Menschheit beansprucht angesichts des Lebensstils der Industrieländer schon längst mehr Umwelt, als vorhanden ist: Ihr gesamter CO2 Footprint war 2012 bereits um die Hälfte größer als die produktive Fläche unseres Planeten. Das Prädikat Nachhaltigkeit hat unser derzeitiger Lebensstil daher keinesfalls verdient.

Derzeit stehen jedem Menschen circa 1,7 Hektar zur Verfügung. Der durchschnittliche österreichische CO2 Footprint beläuft sich auf rund 5,3 Hektar. Durch noch weniger Nachhaltigkeit, durch noch weniger Rücksichtnahme auf die Umwelt zeichnen sich die Vereinigten Staaten aus: US-Bürger beanspruchen im Schnitt rund 8 Hektar.

CO2 Footprint im Unternehmen

Auch Unternehmen, denen die Idee der Nachhaltigkeit und der Schutz der Umwelt ein Anliegen ist, sollten ihren CO2 Footprint kennen, um im wahrsten Sinn des Wortes glaubwürdig auftreten zu können.

Was können die Experten von energie manufaktur in diesem Zusammenhang für Ihr Unternehmen tun? Wir ermitteln ihren CO2 Footprint anhand der von uns erhobenen Daten. Dadurch erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen die Umwelt beeinflusst und welchen Nachholbedarf Sie in Sachen Nachhaltigkeit haben.

Wenn wir feststellen, dass Ihr CO2 Footprint zu groß ist, zeigen wir Ihnen, wie Sie ihn reduzieren bzw. minimieren können – gegebenenfalls auch, wie Sie einen nicht reduzierbaren CO2-Ausstoß kompensieren können, um zu mehr Nachhaltigkeit zum Wohle unserer Umwelt beizutragen.